Das Nômade liegt mitten in der Natur ungefähr 5 km außerhalb des malerischen Dorfes Melides, 25 km von Comporta und 120km von Lissabon entfernt. Unser Hausstrand, der längste noch unverbaute Sandstrand Europas, ist mit dem Auto in einer Viertelstunde zu erreichen. Natürlich ist der Atlantik nicht mit dem Mittelmeer vergleichbar, das Wasser nicht lauwarm sondern erfrischend und immer in Bewegung – ein Ozean, dessen Kraft man sieht, spürt und riecht. Die Wellen sind perfekt zum Surfen, und die wilde Schönheit mit der bizarren Felsenlandschaft im Hintergrund lädt zu stundenlangen Strandspaziergängen ein. Wer trotzdem ruhige Gewässer bevorzugt, hat mit den Lagunen von Santo André und Melides zwei perfekte Alternativen, wo man auch SUP oder Kajaks mieten kann.

 

Wenige Kilometer landeinwärts befindet sich die Hügelkette Serra de Grândola, wo man vor allem in der Nabensaison auf gut ausgeschilderten Wegen wunderschöne Wanderungen machen kann.

Wandern

Reiten

SUP & Surf